Deutschlands kundenorientierteste Dienstleister 2012: Erneute Auszeichnung

Der Abrechnungs- und IT-Dienstleistungsspezialist azh gehört erneut zu den besten Dienstleistern in Deutschland. Damit konnte das Unternehmen an den Erfolg des Vorjahres anknüpfen: Bereits 2011 wurde die azh im Rahmen des Wettbewerbs „Deutschlands kundenorientierteste Dienstleister“ ausgezeichnet.

Seit 2006 ermittelt die Universität St. Gallen in Zusammenarbeit mit der Ratingagentur ServiceRating und dem Handelsblatt die kundenorientiertesten Dienstleister Deutschlands. Mehr als 700 Unternehmen haben bislang an diesem bedeutenden branchenübergreifenden Wettbewerb teilgenommen. Zu den diesjährigen Gewinnern zählt zum zweiten Mal in Folge die azh. Susanne Hausmann und Victor Castro, die Geschäftsführer der azh, nahmen die Auszeichnung auf der Preisverleihung am 7. März 2012 im RheinEnergieStadion in Köln entgegen.

 

„Kundenorientierung steht im Mittelpunkt unseres Handelns. Die Auszeichnung ist eine wertvolle Bestätigung unserer Leistung. Gleichzeitig bestärkt sie uns darin, den eingeschlagenen Weg konsequent zu verfolgen und unsere hohe Servicequalität weiter auszubauen“, betont Susanne Hausmann.

 

Bei dem Wettbewerb werden mittels eines Managementfragebogens und einer Kundenzufriedenheitsanalyse die 50 besten Dienstleister ermittelt. Die Bewertung der Kundenorientierung erfolgt auf der Grundlage eines wissenschaftlichen Modells der Universität St. Gallen, bei dem sieben verschiedene Dimensionen der Kundenorientierung beleuchtet werden.