AOK Rheinland/Hamburg führt ab 01.07.2016 wieder die Genehmigungspflicht für V.a.R. ein

D.h. dass alle nach dem 30.06.2016 ausgestellten physiotherapeutischen Verordnungen außerhalb des Regelfalls für Versicherte der AOK Rheinland/Hamburg vor Behandlungsbeginn wieder zur Genehmigung vorzulegen sind. (Davon ausgenommen sind lediglich die Indikationsbereiche ZN1, AT3, EX4 und LY2 und LY3).