Seit 1.8.2018: Neue Zulassungsempfehlungen im Heilmittelbereich

 

Folgende Themen sind von den aktuellen Änderungen betroffen:

  • Anpassung an die Arbeitsstättenverordnung
  • Die fachliche Leitung als Aufgabe
  • Zusammenführung der Zulassungsvoraussetzungen für Physiotherapeuten und Masseure und medizinische Bademeister
  • Zulassung für die neuen zahnärztlichen Indikationen in der Stimm-, Sprech- und Sprachtherapie

Übergangsregelung: Praxen, die sich bereits vor dem 01.08.2018 im Neu- oder Umbau befunden haben und für die bis zum 31.12.2019 ein Zulassungsantrag gestellt wird, sollen auf Antrag nach den Raumanforderungen der bis zum 31.07.2018 geltenden Zulassungsempfehlungen bewertet werden

Die ausführliche Zulassungsempfehlung des GKV-Spitzenverbands finden Sie hier.

Sind Sie betroffen? Informieren Sie sich bei Ihrem Berufsverband.