• Webinar: Alltagsrelevante Therapie bei Patienten mit schwerer Spastik
  • Erhalten Sie detaillierte Einblicke in das Thema „Alltagsrelevante Therapie bei Patienten mit schwerer Spastik“. Menschen mit Spastiken fallen oftmals besonders kleine, für uns alltägliche körperliche Bewegungen sehr schwer. Häufig können diese Bewegungen gar nicht oder nur eingeschränkt von ihnen ausgeführt werden. Dies kann sowohl zu physischen als auch zu psychischen Belastungen führen. Genau an diesem Punkt setzt unsere Referentin an. Carmen Puschnerus – Expertin auf dem Gebiet neurologischer Behandlungsmethoden – vermittelt Ihnen Hintergrundwissen und gibt Ihnen nützliche Hinweise, um Patienten mit schwerer Spastik auf dem Weg in die Selbständigkeit bestmöglich unterstützen zu können.

Jetzt kostenfrei zum Wunschtermin anmelden:


Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.
Mit meiner Anmeldung zum Webinar bestätige ich, dass die von mir vorstehend angegebenen personenbezogenen Daten für Werbezwecke durch die NOVENTI HealthCare GmbH, Einsteinring 41-43, 85609 Aschheim, verarbeitet und genutzt werden dürfen. Die Nutzung umfasst sowohl die telefonische und postalische Ansprache, als auch die Ansprache per E-Mail unter Nutzung meiner E-Mail-Adresse für Werbezwecke. Die Weitergabe meiner personenbezogenen Daten an Dritte oder verbundene Unternehmen ist nicht umfasst. Mir ist bewusst, dass die mir zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten inklusive der Erlaubnis, die Daten für Werbezwecke zu nutzen, die von mir erbrachte vertragliche Gegenleistung darstellt, welche ich für die unentgeltliche Anmeldung zum Webinar erbringe. Unabhängig davon, räumt mir die NOVENTI HealthCare GmbH die Möglichkeit des jederzeitigen Widerrufs der Nutzung meiner personenbezogenen Daten zu Werbezwecken für die Zukunft ein. Um hiervon Gebrauch zu machen, muss ich eine E-Mail an info@azh.de senden und meinen Widerruf zum Ausdruck bringen.

<<< Zurück zur Webinar Übersicht

Abonnieren Sie den für Sie interessanten Newsletter:   azh Heilmittel-Newsletter