Datenschutz

Präambel

Im Folgenden informieren wir über die Verarbeitung personenbezogener Daten bei Nutzung unserer Website. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten.

Verantwortlicher / DSB
 

Verantwortlicher für die Datenverarbeitung:
NOVENTI HealthCare GmbH
Geschäftsbereich azh
Einsteinring 41-43
85609 Aschheim bei München

Geschäftsführer: Susanne Hausmann, Victor J. Castro, André Dietmann
 

Kontaktdaten der Datenschutzbeauftragten:
Unsere Datenschutzbeauftragte erreichen Sie unter:

NOVENTI HealthCare GmbH, Geschäftsbereich azh 
Einsteinring 41-43
85609 Aschheim

Kontakt per E-Mail

 



1. Allgemeine Datenverarbeitung bei Aufruf unserer Webseite

Der Begriff der personenbezogenen Daten ist in der DSGVO definiert. Danach sind dies alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen. Als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind. Darunter fallen also beispielsweise Ihr bürgerlicher Name, Ihre Anschrift, Ihre Telefonnummer oder Ihr Geburtsdatum. Bei der bloß informatorischen Nutzung der Website, also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wenn Sie unsere Website betrachten möchten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Rechtsgrundlage ist das berechtigte Interesse gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO) Im Rahmen der Interessenabwägung nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO haben wir unser Interesse an der Bereitstellung und Ihr Interesse an einer datenschutzkonformen Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten berücksichtigt und abgewogen. Da die nachstehenden Daten zur Bereitstellung unseres Dienstes technisch mitunter erforderlich sind, um Ihnen unsere Webseite anbieten zu können und auch die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten, insbesondere Schutz vor Missbrauch zu bieten, sind wir zu dem Ergebnis gekommen, dass diese Daten - bei einer am Stand der Technik orientierten Gewährleistung der Datensicherheit- verarbeitet werden können, wobei Ihr Interesse an einer datenschutzkonformen Verarbeitung angemessen berücksichtigt wird.

 

Daten

 

 

Zweck der Verarbeitung

 

 

Speicherdauer

 

IP-Adresse

Darstellung der Webseite auf dem jeweiligen Gerät

7 Tage

Datum und Uhrzeit des Aufrufs

Sicherstellung des ordnungsgemäßen Betriebs der Webseite.

Logfiles

Sicherstellung des ordnungsgemäßen Betriebs der Webseite

* freiwillige Angabe


Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website und die Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich. Es besteht folglich seitens des Nutzers keine Widerspruchsmöglichkeit.

2. Kontakt

Sie haben die Möglichkeit, uns über unsere E-Mail Adresse oder die verschiedenen Kontaktformulare zu kontaktieren. Die uns auf diese Weise übermittelten personenbezogenen Daten werden wir selbstverständlich ausschließlich für den Zweck verwenden, zu dem Sie uns diese bei der Kontaktierung zur Verfügung stellen.

Soweit wir über unsere Kontaktformulare Eingaben abfragen, die nicht für eine Kontaktaufnahme erforderlich sind, haben wir diese stets als optional gekennzeichnet. Diese Angaben dienen uns zur Konkretisierung Ihrer Anfrage und zur verbesserten Abwicklung Ihres Anliegens. Eine Mitteilung dieser Angaben erfolgt ausdrücklich auf freiwilliger Basis und mit Ihrer Einwilligung. Soweit es sich hierbei um Angaben zu Kommunikationskanälen (beispielsweise E-Mail-Adresse, Telefonnummer) handelt, willigen Sie außerdem ein, dass wir Sie ggf. auch über diesen Kommunikationskanal kontaktieren, um Ihr Anliegen zu beantworten.

Diese Einwilligung können Sie selbstverständlich jederzeit für die Zukunft widerrufen. Bitte wenden Sie sich hierfür an unseren Datenschutzbeauftragten, dessen Kontaktdaten Sie oben stehend finden.

 

Daten

 

 

Zweck der Verarbeitung

 

 

Rechtsgrundlage der Verarbeitung

 

 

Speicherdauer 

 

*Anrede

Direkte Ansprache

Einwilligung / Anbahnung/Durchführung des Vertragsverhältnisses/Kontaktaufnahme

Bis Zweckerreichung / Ende Nachweispflicht

Vorname

Direkte Ansprache

Einwilligung / Anbahnung/Durchführung des Vertragsverhältnisses/Kontaktaufnahme

Bis Zweckerreichung / Ende Nachweispflicht

Nachname

Direkte Ansprache

Einwilligung / Anbahnung/Durchführung des Vertragsverhältnisses/Kontaktaufnahme

Bis Zweckerreichung / Ende Nachweispflicht

*Anliegen

Beantwortung des Anliegens

Einwilligung / Anbahnung/Durchführung des Vertragsverhältnisses/Kontaktaufnahme

Bis Zweckerreichung / Ende Nachweispflicht

E-Mail-Adresse

Beantwortung des Anliegens

Einwilligung / Anbahnung/Durchführung des Vertragsverhältnisses/Kontaktaufnahme

Bis Zweckerreichung / Ende Nachweispflicht

*Telefonnummer

Beantwortung des Anliegens

Einwilligung / Anbahnung/Durchführung des Vertragsverhältnisses/Kontaktaufnahme

Bis Zweckerreichung / Ende Nachweispflicht

*Anschrift

Verbesserung der Abwicklung der Anfrage

Einwilligung / Anbahnung/Durchführung des Vertragsverhältnisses/Kontaktaufnahme

Bis Zweckerreichung / Ende Nachweispflicht

Cookie

 

Wird gesetzt, wenn der Benutzer Formulare auf der Webseite ausfüllt.

Einwilligung / Anbahnung/Durchführung des Vertragsverhältnisses/Kontaktaufnahme

Session

* freiwillige Angabe


3. Registrierung

Sie haben die Möglichkeit, sich mit Ihrem Online-Center-Zugang unter www.azh-onlinecenter.de bei uns in Ihr sicheres Postfach und Ihren Nutzeraccount einzuloggen. Die Verfahrensbeschreibung sowie alle wichtigen Informationen der erhobenen Daten erhalten Sie unter: www.azh-onlinecenter.de/datenschutz

4. Webinare

Als User haben die Möglichkeit, sich bei uns für ein Seminar bzw. Webinar anzumelden. Im Einzelnen stellt sich die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten wie folgt dar: Auf unterschiedlichen Unterseite unserer Webseite wird auf unser gesamtes Webinarangebot hingewiesen. Die Webinare finden zu bestimmten Zeitpunkten in der Zukunft statt. Durch das Auswahlfeld können Sie als User ein bestimmtes Webinar zu einem bestimmten Termin auswählen, an dem Sie voraussichtlich teilnehmen möchten. Wenn Sie sich für ein Webinar anmelden, dann stimmen Sie als Gegenleistung zu, dass Ihre personenbezogenen Daten für Werbezwecke durch die NOVENTI HealthCare GmbH, Einsteinring 41-43, 85609 Aschheim, verarbeitet und genutzt werden dürfen. Die Nutzung umfasst sowohl die telefonische und postalische Ansprache, als auch die Ansprache per E-Mail unter Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse für Werbezwecke. Die Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte oder verbundene Unternehmen ist nicht umfasst. Der Anbieter unserer Webinar-Plattform LogMeIn Inc mit der Marke GoToWebinar., über die die Webinare durchgeführt und abgespielt werden, verarbeiten Ihre Daten ausschließlich in unserem Namen und zum Zweck der Webinardurchführung. Diese Zustimmung erteilen Sie uns via Double Opt In per Klick-Bestätigung auf der Seite und per Klick-Bestätigung in einer Mail. 

 

Daten

 

 

Zweck der Verarbeitung

 

 

Rechtsgrundlage der Verarbeitung

 

 

Speicherdauer

 

E-Mail-Adresse

Direkte Ansprache

Einwilligung / Anbahnung/Durchführung der Kontaktaufnahme/ ggf. Bewerbung weiterer eigener Produkte

Bis Zweckerreichung / Ende Nachweispflicht

Anrede

Direkte Ansprache

Einwilligung / Anbahnung/Durchführung der Kontaktaufnahme/ ggf. Bewerbung weiterer eigener Produkte

Bis Zweckerreichung / Ende Nachweispflicht

Vorname

Direkte Ansprache

Einwilligung / Anbahnung/Durchführung der Kontaktaufnahme/ ggf. Bewerbung weiterer eigener Produkte

Bis Zweckerreichung / Ende Nachweispflicht

Nachname

Direkte Ansprache

Einwilligung / Anbahnung/Durchführung der Kontaktaufnahme/ ggf. Bewerbung weiterer eigener Produkte

Bis Zweckerreichung / Ende Nachweispflicht

*Anrede

Kommunikation mit Kunden

Einwilligung / Anbahnung/Durchführung der Kontaktaufnahme/ ggf. Bewerbung weiterer eigener Produkte

Bis Zweckerreichung / Ende Nachweispflicht

*Telefonnummer

Ermittlung Verbesserungspozenzial/ Problembehebung

E-Privacy DE

Bis Zweckerreichung / Ende Nachweispflicht

Von LogMeIn: Standortbasierte Daten, wie z. B. IP-Adresse, Browser, das verwendete Betriebssystem, Domänennamen, MIME-Typen…

Verfolgen von Daten und Verbessern und Analysieren der Dienstleistung

E-Privacy DE

Session

Von LogMeIn: Cookies und ähnliche Tracking-Technologien (Webbeacons, Pixel-Tags und Scripts)

Betreiben der Websites

E-Privacy DE

2 Jahre

Von LogMeIn: Sitzungs-Cookies

Speicherung der Einstellungen und allgemeine Sicherheitszwecke und die Nutzer-Authentifizierung

E-Privacy DE

Session

Von LogMeIn: Einstellungs-Cookies

Bereitstellung von Werbung, die für Sie und Ihre Interessen relevant sein könnten.

Opt Out in der Datenschutzerklärung: www.logmeininc.com/de/legal/privacy

Bis Zweckerreichung / Opt Out

Von LogMeIn: Werbe-Cookies

allgemeine Sicherheitszwecke und die Nutzer-Authentifizierung.

Opt Out in der Datenschutzerklärung: www.logmeininc.com/de/legal/privacy

Bis Zweckerreichung / Opt Out

* freiwillige Angabe

 

5. Anmeldung zu Veranstaltungen/Seminaren

Sie haben darüber hinaus die Möglichkeit, sich bei uns für verschiedene Veranstaltungen, wie z. B. (OT World, TheraPro, oä., azh TiM Gruppenseminaren) anzumelden.

Im Einzelnen stellt sich die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten wie folgt dar: Auf einer Unterseite unserer Webseite wird auf eine bestimmte Veranstaltung/Seminaren hingewiesen, die zu einem bestimmten Zeitpunkt in der Zukunft stattfindet. Durch die klickbaren Kästchen können Sie als User einen genauen Zeitpunkt angeben, an dem Sie voraussichtlich zur Veranstaltung kommen möchten. Wenn Sie für eine Veranstaltungsanmeldung, einen Gutschein von uns für die gesamte Veranstaltung erhalten, dann stimmen Sie als Gegenleistung zu, dass Ihre personenbezogenen Daten für Werbezwecke durch die NOVENTI HealthCare GmbH, Einsteinring 41-43, 85609 Aschheim, verarbeitet und genutzt werden dürfen. Die Nutzung umfasst sowohl die telefonische und postalische Ansprache, als auch die Ansprache per E-Mail unter Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse für Werbezwecke. Die Weitergabe Ihre personenbezogenen Daten an Dritte oder verbundene Unternehmen ist nicht umfasst. Diese Zustimmung erteilen Sie uns via Double Opt In per Klick-Bestätigung auf der Seite und per Klick-Bestätigung in einer Mail.

 

Daten

 

 

Zweck der Verarbeitung

 

 

Rechtsgrundlage der Verarbeitung

 

 

Speicherdauer

 

E-Mail-Adresse

Direkte Ansprache

Einwilligung / Anbahnung/Durchführung der Kontaktaufnahme/ ggf. Bewerbung weiterer eigener Produkte

Bis Zweckerreichung / Ende Nachweispflicht

*Anrede

Direkte Ansprache

Einwilligung / Anbahnung/Durchführung der Kontaktaufnahme/ ggf. Bewerbung weiterer eigener Produkte

Bis Zweckerreichung / Ende Nachweispflicht

Vorname

Direkte Ansprache

Einwilligung / Anbahnung/Durchführung der Kontaktaufnahme/ ggf. Bewerbung weiterer eigener Produkte

Bis Zweckerreichung / Ende Nachweispflicht

Nachname

Direkte Ansprache

Einwilligung / Anbahnung/Durchführung der Kontaktaufnahme/ ggf. Bewerbung weiterer eigener Produkte

Bis Zweckerreichung / Ende Nachweispflicht

*Telefonnummer

Kommunikation mit Kunden

Einwilligung / Anbahnung/Durchführung der Kontaktaufnahme/ ggf. Bewerbung weiterer eigener Produkte

Bis Zweckerreichung / Ende Nachweispflicht

*Anschrift

Direkte Ansprache

Einwilligung / Anbahnung/Durchführung der Kontaktaufnahme/ ggf. Bewerbung weiterer eigener Produkte

Bis Zweckerreichung / Ende Nachweispflicht

*Firmenanschrift

Direkte Ansprache

Einwilligung / Anbahnung/Durchführung der Kontaktaufnahme/ ggf. Bewerbung weiterer eigener Produkte

Bis Zweckerreichung / Ende Nachweispflicht

*Faxnummer

Direkte Ansprache

Einwilligung / Anbahnung/Durchführung der Kontaktaufnahme/ ggf. Bewerbung weiterer eigener Produkte

Bis Zweckerreichung / Ende Nachweispflicht

* freiwillige Angabe

6. Kunde werden

Sie haben die Möglichkeit, bei uns online Kunde zu werden und unsere Leistungen kostenpflichtig zu erwerben. Hierfür müssen Sie entsprechende Kunden-Daten an uns übermitteln. Im Einzelnen stellt sich die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten wie folgt dar: Sie als User kommen auf unsere Unterseite „Finden Sie Ihre passende Abrechnungsdienstleistung“ und können hier durch betätigen der einzelnen Regler einsehen, welche Kosten durch unterschiedliche Bruttorezeptumsätze, durch Integration oder Entfernen der Praxissoftware innerhalb der Pakete oder durch Wahl des Auszahlungszeitpunktes auf Sie zukommen. Sie können dann auch eines der vorgeschlagenen Pakete kostenpflichtig bestellen. Hierzu müssen sie ein Paket durch Klick wählen und dann noch Ihre Kontaktdaten hinterlassen. Ihre Kontaktdaten werden in unserer Datenbank auf unserem unternehmensinternen Server gespeichert. Für die Anmeldung erheben und speichern wir von Ihnen folgende Daten:

 

Daten

 

 

Zweck der Verarbeitung

 

 

Rechtsgrundlage der Verarbeitung

 

 

Speicherdauer

 

Anrede

Direkte Ansprache / Stellung ordnungsgemäßer Rechnungen/ordnungsgemäßen Vertrags

Einwilligung der AGBs / Anbahnung und Durchführung des Vertragsverhältnisses

Bis Zweckerreichung / Ende Nachweispflicht

Vorname

Direkte Ansprache / Stellung ordnungsgemäßer Rechnungen/ordnungsgemäßen Vertrags

Einwilligung der AGBs / Anbahnung und Durchführung des Vertragsverhältnisses

Bis Zweckerreichung / Ende Nachweispflicht

Nachname

Direkte Ansprache / Stellung ordnungsgemäßer Rechnungen/ordnungsgemäßen Vertrags

Einwilligung der AGBs / Anbahnung und Durchführung des Vertragsverhältnisses

Bis Zweckerreichung / Ende Nachweispflicht

Telefonnummer

Kommunikation mit Kunden

Einwilligung der AGBs / Anbahnung und Durchführung des Vertragsverhältnisses

Bis Zweckerreichung / Ende Nachweispflicht

Anschrift

Direkte Ansprache / Stellung ordnungsgemäßer Rechnungen/ordnungsgemäßen Vertrags

Einwilligung der AGBs / Anbahnung und Durchführung des Vertragsverhältnisses

Bis Zweckerreichung / Ende Nachweispflicht

Firmenbezeichnung

Direkte Ansprache / Stellung ordnungsgemäßer Rechnungen/ordnungsgemäßen Vertrags

Einwilligung der AGBs / Anbahnung und Durchführung des Vertragsverhältnisses

Bis Zweckerreichung / Ende Nachweispflicht

E-Mailadresse

Kommunikation mit Kunden

Einwilligung der AGBs / Anbahnung und Durchführung des Vertragsverhältnisses

Bis Zweckerreichung / Ende Nachweispflicht

Gesellschaftsform

Direkte Ansprache / Stellung ordnungsgemäßer Rechnungen/ordnungsgemäßen Vertrags

Einwilligung der AGBs / Anbahnung und Durchführung des Vertragsverhältnisses

Bis Zweckerreichung / Ende Nachweispflicht

* freiwillige Angabe

7. Hilfsmittel Abrechnungsoptimierer (Web-App)

l. Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung bei Aufruf der Web-App

Bei jedem Aufruf unserer Web-App erfasst unser System automatisiert Daten und Informationen vom Computersystem des aufrufenden Geräts (Rechner, Smartphone, Tablet etc.).

Diese Daten werden auch in den Logfiles unseres Systems gespeichert. Die Speicherung in den Logfiles erfolgt, um die Funktionsfähigkeit und Sicherheit unserer Web-App sicherzustellen. Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten des Nutzers findet nicht statt.

Nachfolgend finden Sie eine Auflistung der verarbeiteten Daten sowie zu den Zwecken der Verarbeitung, der jeweiligen Rechtsgrundlage und zur Speicherdauer:

 

Daten

 

 

Zweck der Verarbeitung

 

 

Rechtsgrundlage der Verarbeitung

 

 

Speicherdauer

 

Informationen über den Browsertyp, die verwendete Version, installierte Plugins und die eingestellte Sprache

Darstellung der Webseite/ Web-App auf dem jeweiligen Gerät

Berechtigtes Interesse (Funktionsfähigkeit der Webseite/ web-App) - Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO

Bis zum Ende der jeweiligen Sitzung (Web-App) bzw. nach 7 Tagen (Logfiles)

Das Betriebssystem des aufrufenden Geräts und dessen VersionDarstellung der Webseite/ Web-App auf dem jeweiligen GerätBerechtigtes Interesse (Funktionsfähigkeit der Webseite/ web-App) - Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVOBis zum Ende der jeweiligen Sitzung (Web-App) bzw. nach 7 Tagen (Logfiles)
Die IP-Adresse des aufrufenden GerätsDarstellung der Webseite/ Web-App auf dem jeweiligen GerätBerechtigtes Interesse (Funktionsfähigkeit der Webseite/ web-App) - Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVOBis zum Ende der jeweiligen Sitzung (Web-App) bzw. nach 7 Tagen (Logfiles)
Datum und Uhrzeit des Zugriffs sowie Verweildauer auf der Web-AppSicherstellung des ordnungsgemäßen Betriebs der WebseiteBerechtigtes Interesse (Funktionsfähigkeit der Webseite/ web-App) - Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVOBis zum Ende der jeweiligen Sitzung (Web-App) bzw. nach 7 Tagen (Logfiles)
Ladezeit der Seiten (Durchschnittswert für alle aufgerufenen Seiten der Sitzung)Sicherstellung des ordnungsgemäßen Betriebs der WebseiteBerechtigtes Interesse (Funktionsfähigkeit der Webseite/ web-App) - Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVOBis zum Ende der jeweiligen Sitzung (Web-App) bzw. nach 7 Tagen (Logfiles)
Websites, von denen das System des aufrufenden Geräts auf unsere Web-App gelangtVerfolgen von Daten und Verbessern und Analysieren der DienstleistungBerechtigtes Interesse (Funktionsfähigkeit der Webseite/ web-App) - Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVOBis zum Ende der jeweiligen Sitzung (Web-App) bzw. nach 7 Tagen (Logfiles)
Websites, die vom System des aufrufenden Geräts über unsere Web-App aufgerufen werdenVerfolgen von Daten und Verbessern und Analysieren der DienstleistungBerechtigtes Interesse (Funktionsfähigkeit der Webseite/ web-App) - Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVOBis zum Ende der jeweiligen Sitzung (Web-App) bzw. nach 7 Tagen (Logfiles)
* freiwillige Angabe   

II. Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website und die Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich. Es besteht folglich seitens des Nutzers keine Widerspruchsmöglichkeit.

III. Verwendung von Cookies

(1) Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Gerät, mit dem Sie die Web- App aufrufen dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet und dort gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt, bestimmte Informationen zufließen.

Wir verwenden in der Web-App folgendes Cookies:

ci_session

Das ci_session-Cookie ist ein sog. Session Cookies. Zweck dieses Cookies ist, Ihr Gerät während eines Besuchs auf unserer Web-App zu identifizieren und das Ende Ihres Besuchs feststellen zu können. Diese Cookies speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Gerät wiedererkannt werden, wenn Sie während einer Browser-Sitzung (Session) auf unsere Web-App zurückkehren.

(2) Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Soweit mit den eingesetzten Cookies personenbezogene Daten verarbeitet werden, ist die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung der personenbezogenen Daten der Nutzer Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

(3) Zweck der Datenverarbeitung

Die Cookies dienen uns dazu, unsere Web-App benutzerfreundlicher zu gestalten und der Sicherheit des Betriebs unserer Web-App. In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse in der Verarbeitung der Daten.

(4) Dauer der Speicherung und Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Cookies werden auf Ihrem Gerät 1 Jahr gespeichert und von diesem an unsere Web-App übermittelt. Daher haben Sie jederzeit die Möglichkeit, durch eine Änderung der Einstellungen in Ihrem Browser die Übertragung von Cookies zu deaktivieren oder einzuschränken oder zu löschen. Werden Cookies für unsere Web-App deaktiviert, können möglicherweise nicht mehr alle Funktionen der Web-App vollumfänglich genutzt werden.

IV. Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung bei Nutzung des Abrechnungsoptimierers / Beantragung von Analysen und Beratungen

Über unseren Abrechnungsoptimierer haben Sie außerdem die Möglichkeit, sich eine individuelle Auswertung zum Stand Ihrer Abrechnung erstellen zu lassen, um sich mögliches Optimierungspotential im Bereich der Abrechnung aufzeigen zu lassen. Auch besteht die Möglichkeit, eine Beratung zum Thema Abrechnung zu beantragen. Wenn Sie eine solche Auswertung erhalten möchten oder eine entsprechende Beratung wünschen, können Sie uns nach der Beantwortung einiger Fragen zur Abrechnung eine entsprechende Anfrage bzw. Registrierung übermitteln. Für den Zweck der Erstellung und Übermittlung einer individuellen Auswertung oder der Beratung müssen wir einige Informationen und personenbezogene Daten von Ihnen verarbeiten. Nachfolgend finden Sie eine Auflistung der verarbeiteten Daten sowie zu den Zwecken der Verarbeitung, der jeweiligen Rechtsgrundlage und zur Speicherdauer:

 

Daten

 

 

Zweck der Verarbeitung

 

 

Rechtsgrundlage der Verarbeitung

 

 

Speicherdauer

 

Name

Direkte Ansprache, Zurverfügungstellung beantragter Analysen und Beratungen

Anbahnung/Durchführung des Vertragsverhältnisses - Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVOBis Zweckerreichung / Ende Nachweispflicht
FirmennameZurverfügungstellung beantragter Analysen und BeratungenAnbahnung/Durchführung des Vertragsverhältnisses - Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVOBis Zweckerreichung / Ende Nachweispflicht
AdresseZurverfügungstellung beantragter Analysen und BeratungenAnbahnung/Durchführung des Vertragsverhältnisses - Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVOBis Zweckerreichung / Ende Nachweispflicht
TelefonnummerKlärung von Rückfragen, Zurverfügungstellung beantragter Analysen und BeratungenAnbahnung/Durchführung des Vertragsverhältnisses - Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVOBis Zweckerreichung / Ende Nachweispflicht
E-MailadresseKlärung von Rückfragen, Zurverfügungstellung beantragter Analysen und BeratungenAnbahnung/Durchführung des Vertragsverhältnisses - Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVOBis Zweckerreichung / Ende Nachweispflicht
* freiwillige Angabe   

Die im Zusammenhang mit der Beantragung einer individuellen Auswertung oder Beratung übermittelten Daten verarbeiten wir auch zum Zwecke der Direktwerbung für eigene ähnliche Waren oder Dienstleistungen. Der Verwendung Ihrer Daten für Werbung unter Verwendung elektronischer Post können Sie jederzeit widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.

Ihren Widerspruch können Sie uns über folgende E-Mail Adresse zukommen lassen: info@azh.de

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Zwecke der Direktwerbung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO

8. Mitgleiderbereich der Videoplattform

Wir nutzen zur Einbindung von Videos auf unserer Videoplattform die Dienste von Vimeo, einem Videodienst der US (Vimeo, Inc.,555 West 18th Street, New York, New York 10011 555 West 18th Street). Erst wenn Sie ein Video aufrufen wird Ihre IP-Adresse, Ihr verwendete Browser, die Uhrzeit und das Datum des Aufrufs sowie das genutzte Betriebssystem an den Server von Vimeo übermittelt. Rechtsgrundlage für die Übermittlung ist unser berechtigtes Interesse an einer interaktiven Gestaltung unserer Webseite, Art. 6 Abs. 1 lit f DSGVO. Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Vimeo unter vimeo.com/privacy. Vimeo ist nach dem Privacy Shield Abkommen zertifiziert, womit ein mit der EU vergleichbares adäquates Datenschutzniveau gewährleistet wird (Zertifikat)



9. Bewerbungen auf einen Stellenangebot

Sie können sich auf elektronischem Wege direkt bei unserem Unternehmen bewerben. Hierfür verwenden Sie bitte unsere Bewerberplattform, welche unser Auftragsverarbeiter gem. Art. 28 DSGVO, die Fa. d.vinci HR-Systems GmbH, Nagelsweg 37-39, 20097 zur Verfügung stellt. Die Übertragung alle Bewerbungsinformationen findet verschlüsselt statt. Die von Ihnen gemachten Angaben werden wir ausschließlich zur Bearbeitung Ihrer Bewerbung verwenden und nicht an Dritte weitergeben. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten stellt §26 BDSG dar.

Bitte beachten Sie, dass unverschlüsselt übersandte E-Mails nicht zugriffsgeschützt übermittelt werden.

Die im Zusammenhang mit dem Bewerbungsverfahren erhobenen, verarbeiteten und genutzten personenbezogenen Daten werden bei einem Nichtzustandekommen des Beschäftigungsverhältnisses spätestens 6 Monate nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens gelöscht. Eine weitere Speicherung der Daten zur Berücksichtigung in zukünftigen Bewerbungsverfahren erfolgt nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a) DSGVO.

Soweit es zu einem Beschäftigungsverhältnis zwischen Ihnen und uns kommt, können wir gemäß §26 Abs. 1 BDSG die bereits von Ihnen erhaltenen personenbezogenen Daten für Zwecke des Beschäftigungsverhältnisses weiterverarbeiten, wenn dies für die Durchführung oder Beendigung des Beschäftigungsverhältnisses oder zur Ausübung oder Erfüllung der sich aus einem Gesetz oder einem Tarifvertrag, einer Betriebs- oder Dienstvereinbarung (Kollektivvereinbarung) ergebenden Rechte und Pflichten der Interessenvertretung der Beschäftigten erforderlich ist.

Nähere Informationen finden Sie in den Informationen zum Datenschutz für unsere Bewerber, die Sie hier abrufen können.

Darüber hinaus kann die Bewerbung auch mittels Video erfolgen. Hierzu nutzen wir die Dienste des Anbieters Talentcube GmbH, Arcisstraße 32, 80799 München: Talentcube ist eine Plattform, die von Unternehmen im Recruiting-Prozess im Vorfeld eines Vorstellungsgesprächs eingesetzt werden kann. Hierbei durchläuft der Bewerber ein zeitversetztes Video-Interview, bei dem er, drei zuvor vom Unternehmen definierte Fragen per Video über das Smartphone, beantworten muss. Besonderheit hierbei: Dem Kandidaten sind die Fragen im Vorfeld nicht bekannt und er/sie hat jeweils 45 Sek. Vorbereitungszeit pro Frage und weitere 45 Sekunden für die Beantwortung. Sollte bei der Aufzeichnung etwas schiefgehen, gibt es immer einen zweiten Versuch. Bei der Nutzung dieses Angebots gelten zusätzlich die AGB und Datenschutzhinweise des Anbieters. Mit Ihrer Video-Bewerbung erklären Sie sich mit der Datenschutzerklärung der NOVENTI HealthCare GmbH und der Talentcube GmbH einverstanden, einsehbar unter. talentcube.de/datenschutz/ Die Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte oder verbundene Unternehmen ist nicht umfasst. Talentcube GmbH verarbeiten Ihre Daten ausschließlich in unserem Namen und zum Zweck der Videobewerbung.

10. Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

Es kann vorkommen, dass innerhalb dieses Onlineangebotes Inhalte Dritter, wie zum Beispiel Videos von YouTube, Kartenmaterial von Google-Maps, Suchfunktionen von Google oder Grafiken von anderen Webseiten eingebunden werden. Sofern Sie diese Funktionen nutzen, setzt dies immer voraus, dass die Anbieter dieser Inhalte die IP-Adresse der Nutzer speichern. Ohne die IP-Adresse könnten sie die Inhalte nicht an den Browser des jeweiligen Nutzers senden. Die IP-Adresse ist dabei für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. Wir haben keinen Einfluss darauf, für welche weiteren Zwecke die IP-Adresse, z.B. für statistische Zwecke, gespeichert wird. Insofern gilt das eben gesagte. Bitte beachten Sie hierzu auch die Datenschutzhinweise der jeweiligen Anbieter.

Im Einzelnen gestaltet sich die Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter wie folgt:

azh.de verwendet usercentrics. Die Usercentrics Consent Management Platform (CMP) ist eine Software as a Service (SaaS) Lösung, die auf einer Website eingebunden wird, um die Einwilligungen der Nutzer zu erheben, zu verwalten und zu speichern. Die CMP:

  • ermöglicht die dauerhafte Speicherung der Einwilligung des Nutzers.
  • bietet eine Schnittstelle für den Export historischer Ereignisdaten.
  • verwaltet die Nutzer-Einwilligung über eine eingebettete Schaltfläche („Privacy Button“).
  • erlaubt die Abfrage des Einwilligungs-Status über globale Variablen, die der Kunde z.B. in einem Tag Manager oder innerhalb eines Analyse-Dienstes verwenden kann.
  • erlaubt die Abfrage des aktuellen und historischen Einwilligungs-Status über eine https-Schnittstelle, die eine Integration in jedes andere bestehende System ermöglicht.
  • ist in ihrer Darstellung auf Wunsch frei definierbar (“White-Label”) und muss nicht zwingend als Button Anwendung finden.

Diese CMP wird von uns eingesetzt, so dass jeder Nutzer unserer Website über die Freigabe von Analysedaten selbst entscheiden kann.

Wir setzen auf unserer Website Dienste von YouTube, LLC 901 Cherry Ave., 94066 San Bruno, CA, USA, einem Unternehmen der Google Inc., Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, ein. Hierbei nutzen wir zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten die von YouTube zur Verfügung gestellte Option des erweiterten Datenschutz. Wenn Sie eine Seite aufrufen, in der ein YouTube-Video eingebettet ist, wird eine Verbindung zu den YouTube-Servern hergestellt und dabei der Inhalt durch Mitteilung an Ihren Browser auf der Internetseite dargestellt. Laut den Angaben von YouTube werden im "erweiterten Datenschutzmodus" jedoch nur dann Daten an den YouTube-Server übermittelt, wenn Sie das Video aktiv starten. Sofern Sie in diesem Zeitpunkt bei YouTube eingeloggt sind, werden die Informationen zu den von Ihnen angesehenen Videos Ihrem Mitgliedskonto bei YouTube zugeordnet. Sie können dies verhindern, indem Sie sich vor dem Besuch unserer Website von Ihrem Mitgliedskonto abmelden. Weitere Informationen zum Datenschutz von YouTube werden von Google unter dem folgenden Link bereitgestellt: www.google.de/intl/de/policies/privacy/
 

Der Anbieter unserer Webinar-Plattform LogMeIn Inc mit der Marke GoToWebinar., über die die Webinare durchgeführt und abgespielt werden, verarbeiten Ihre Daten ausschließlich in unserem Namen und zum Zweck der Webinardurchführung. Diese Zustimmung erteilen Sie uns via Double Opt In per Klick-Bestätigung auf der Seite und per Klick-Bestätigung in einer Mail.

 

Benennung des Anbieters

 

 

Dienstleister-Typ

 

 

Daten-übermittlung an Drittland

 

 

Drittland

 

 

Garantien gem. Art. 44ff DS-GVO

 

Youtube

Videoplattform

Cookie ID

USA

"angemessenes Datenschutzniveau" durch Privacy Shield 2017 (via Mutterkonzern Google)

Typo3

CMS

-

-

inländisch

LogMeIn, Inc.

Webinardienstleister

Cookie

USA

"angemessenes Datenschutzniveau" durch Privacy Shield 2017

 

Daten

 

 

Zweck der Verarbeitung

 

 

Rechtsgrundlage der Verarbeitung

 

 

Speicherdauer

 

Youtube-Cookie-ID: Nutzungsbezogene Informationen, wie Nutzungszeitpunkt, Dauer, Herkunftsor

Komprimierte Videoausspielung auf der Webseite

Berechtigtes Interesse

8 Monate

Typo3-Cookie: Nutzerverhalten

Auslieferung von Formularen, Hinweistexten, Personalisierten Inhalten (Berufsgruppe)

Berechtigtes Interesse

Session

Kundendaten

Datenübertragung bei Präqualifizierung an den GKV-Spitzenverband

Berechtigtes Interesse10 Jahre
Matomo/Piwik-Cookie: Nutzungsbezogene Informationen, wie Nutzungszeitpunkt, Dauer, HerkunftsortErmittlung der Öffnungsrate 
Berechtigtes Interesse
 
13 Monate
    
*freiwillige Angabe   

 

11. Datensicherheit

Wir haben umfangreiche technische und betriebliche Schutzvorkehrungen getroffen, um Ihre Daten vor zufälligen oder vorsätzlichen Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder dem Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Unsere Sicherheitsverfahren werden regelmäßig überprüft und dem technologischen Fortschritt angepasst.



12. Newsletter: azh Heilmittel-Newsletter, azh Hilfsmittel-Newsletter, azh Pflege-Newsletter

Sie erhalten von uns einen Newsletter mit aktuelle Branchenthemen, News rund um Abrechnung und Software sowie Termine für Veranstaltungen, Messen, Webinare und ähnliches. Der Newsletter erscheint monatlich. Wenn Sie einen Newsletter bei uns abonnieren. Dabei werden die nachfolgenden personenbezogenen Daten von Ihnen verarbeitet. Falls Sie keinen Newsletter mehr erhalten wollen, können Sie der Verwendung ihrer E-Mail Adresse jederzeit widersprechen. Zu diesem Zweck findet sich in jedem Newsletter ein entsprechender Link:

Abmeldung Heilmittel: https://www.azh.de/index.php?id=751

Abmeldung Hilfsmittel: https://www.azh.de/index.php?id=750

Abmeldung Pflege: https://www.azh.de/index.php?id=749 

 

Daten

 

 

Zweck der Verarbeitung

 

 

Rechtsgrundlage der Verarbeitung

 

 

Speicherdauer

 

Zeitpunkt der Anmeldung

Nachweis des Double-Opt-In

Einwilligung

3 Jahre zum Ende des Jahres nach Löschung der Daten zum Newsletterversand

IP-Adresse bei DOI

Nachweis des Double-Opt-In

Einwilligung

3 Jahre zum Ende des Jahres nach Löschung der Daten zum Newsletterversand

Zeitpunkt der DOI-Verifizierung

Nachweis des Double-Opt-In

Einwilligung

3 Jahre zum Ende des Jahres nach Löschung der Daten zum Newsletterversand

E-Mail-Adresse

Versand des Newsletters

Einwilligung

bis Widerruf/Widerspruch

*Anrede

Direkte Ansprache

Einwilligung

bis Widerruf/Widerspruch

*Vorname

Direkte Ansprache

Einwilligung

bis Widerruf/Widerspruch

*Nachname

Direkte Ansprache

Einwilligung

bis Widerruf/Widerspruch

*Geburtstag

Nutzbarkeit für Marketingzwecke

Einwilligung

bis Widerruf/Widerspruch

* freiwillige Angabe


13. Individualisierter Newsletter

Zu persönlichen Anlässen wie Ihrem Geburtstag und Ihrem Jubiläum als Kunde der Noventi HealthCare GmbH senden wir Ihnen einen Newsletter mit persönlichen Grüßen zu. Ihre Kundendaten dienen dabei als Grundlage.

Falls Sie kein Geburtstagsmailing mehr erhalten möchten, folgen Sie diesem Link: https://www.azh.de/index.php?id=742

Falls Sie kein Jubiläumsmailing mehr erhalten möchten, folgen Sie folgendem Link: https://www.azh.de/index.php?id=740

 

14. Direktwerbeerlaubnis gemäß 7 Abs. 3 UWG

Die bei Erwerb einer Dienstleistung wie den Zugang zu Webinaren oder den Erhalt eines kostenlosen Messetickets sowie durch die Teilnahme an einem unserer Gewinnspiele auf unserer Webseite, erhobene E-Mail Adresse, Faxnummer und Telefonnummer verwenden wir zur Direktwerbung für eigene und ähnliche Produkte und/oder Dienstleistungen. Falls Sie keine Direktwerbung mehr erhalten wollen, können Sie der Verwendung ihrer E-Mail Adresse jederzeit widersprechen. Zu diesem Zweck findet sich in jedem Newsletter ein entsprechender Link: www.azh.de/informationspflichten/gewinnspiel/ Falls Sie jedoch keine Direktwerbung (mehr) auf dieser Grundlage erhalten möchten, können Sie der entsprechenden Verwendung Ihrer E-Mail jederzeit postalisch an NOVENTI HealthCare GmbH, Einsteinring 41-43, 85609 Aschheim bei München an oder per E-Mail an info@azh.de ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.

 

Daten

 

 

Zweck der Verarbeitung

 

 

Rechtsgrundlage der Verarbeitung

 

 

Speicherdauer

 

Zeitpunkt der Anmeldung

Nachweis des Double-Opt-In

Einwilligung

3 Jahre zum Ende des Jahres nach Löschung der Daten zum Newsletterversand

IP-Adresse bei DOI

Nachweis des Double-Opt-In

Einwilligung

3 Jahre zum Ende des Jahres nach Löschung der Daten zum Newsletterversand

Zeitpunkt der DOI-Verifizierung

Nachweis des Double-Opt-In

Einwilligung

3 Jahre zum Ende des Jahres nach Löschung der Daten zum Newsletterversand

E-Mail-Adresse

Versand des Newsletters

Einwilligung

bis Widerruf/Widerspruch

Anrede

Direkte Ansprache

Einwilligung

bis Widerruf/Widerspruch

Vorname

Direkte Ansprache

Einwilligung

bis Widerruf/Widerspruch

Nachname

Direkte Ansprache

Einwilligung

bis Widerruf/Widerspruch

Geburtstag

Nutzbarkeit für Marketingzwecke

Einwilligung

bis Widerruf/Widerspruch

Dauer des Vertragsverhälnisses

Nutzbarkeit für Marketingzwecke

Einwilligung

bis Widerruf/Widerspruch

 

Daten

 

 

Zweck der Verarbeitung

 

 

Rechtsgrundlage der Verarbeitung

 

 

Speicherdauer

 

E-Mail-Adresse

Ansprache zu Direktwerbung

Möglichkeit zur Direktwerbung gemäß UWG

bis Widerspruch/Wegfall der gesetzlichen Voraussetzungen

Faxnummer

Ansprache zu Direktwerbung

Möglichkeit zur Direktwerbung gemäß UWG

bis Widerspruch/Wegfall der gesetzlichen Voraussetzungen

Telefonnummer

Ansprache zu Direktwerbung

Möglichkeit zur Direktwerbung gemäß UWG

bis Widerspruch/Wegfall der gesetzlichen Voraussetzungen

*freiwillige Angabe



15. Cookies – Allgemeine Informationen

Unsere Webeseite verwendet Cookies. Bei Cookies/Cookie-IDs handelt es sich um Textdateien bzw. ID zu diesen Dateien auf einem Server, die im Internetbrowser des Nutzers gespeichert werden. Ruft ein Nutzer eine Website auf, so kann ein Cookie auf dem Betriebssystem des Nutzers gespeichert werden. Dieser Cookie enthält eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website ermöglicht.

a) Technisch notwendige Cookies

Um unser Webangebot zu verbessern und die Nutzung für Sie so optimal wie möglich zu gestalten, verwenden wir Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die beim Aufruf unserer Website auf Ihrem Computer hinterlegt werden und eine erneute Zuordnung Ihres Browsers ermöglichen. Cookies speichern Informationen, wie beispielsweise Ihre Spracheinstellung, die Besuchsdauer auf unserer Website oder Ihre dort getroffenen Eingaben. Dadurch wird vermieden, dass bei jeder Nutzung alle erforderlichen Daten erneut eingegeben werden müssen. Technisch notwendige Cookies sind zwingend erforderlich um die Website ordnungsgemäß anzuzeigen. Einige Funktionen der Webseite können ohne diese Cookies jedoch nicht ordnungsgemäß verwendet werden. Es besteht folglich seitens des Nutzers keine Widerspruchsmöglichkeit, eine Deaktivierung dieser Cookies kann durch Einstellung des jeweiligen Browsers vorgenommen werden. Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Wenn Sie das Speichern von Cookies verhindern möchten, können Sie in den Browser-Einstellungen "keine Cookies akzeptieren" wählen. Wie das im Einzelnen funktioniert, können Sie der Anleitung Ihres Browser-Herstellers entnehmen. Cookies, die bereits auf Ihrem Rechner hinterlegt sind, können Sie jederzeit löschen. Wir weisen allerdings darauf hin, dass unser Webangebot ohne Cookies eventuell nur eingeschränkt nutzbar ist.

 

Name des Cookies

 

 

Zweck der Verarbeitung

 

 

Rechtsgrundlage der Verarbeitung

 

 

Speicherdauer

 

fe_typo_user_azh_production

 

Wird gesetzt, wenn der Benutzer Formulare auf der Webseite ausfüllt.

Durchführung der Kontaktaufnahme

Sitzung

azh_service

 

Wird gesetzt, nachdem eine Berufsgruppe gewählt wurde. Benötigt im „Kunde werden“ Prozess.

Durchführung der Informationsweitergabe

Sitzung

cookietest

 

Wird gesetzt um zu prüfen, ob der Browser des Benutzers Cookies unterstützt.

Durchführung der Informationsweitergabe

Sitzung

timDownloader

 

Wird gesetzt um zu prüfen, ob der Benutzer die Software bereits heruntergeladen hat.

Durchführung des Download-Führung

Sitzung

*freiwillige Angabe   


 b) Cookies für Marketingzwecke

Wir verwenden Cookies für Marketingzwecke, um unsere Nutzer mit interessengerechter Werbung anzusprechen und zu optimieren. Zusätzlich verwenden wir die Cookies, um die Wahrscheinlichkeit der Ausspielung einer Werbeanzeige einzuschränken und die Effektivität unserer Werbemaßnahmen zu messen. Diese Information können auch mit Dritten, wie z. B. Ad-Netzwerken, geteilt werden.

(1) Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sogenannte „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese ermöglichen eine Analyse der Benutzung der Website. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse, die jedoch mit der Methode _anonymizeIp() anonymisiert wird, so dass Sie nicht mehr einem Anschluss zugeordnet werden kann) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der

Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

Sie können der Erhebung der Daten durch Google-Analytics mit Wirkung für die Zukunft widersprechen, indem sie ein Deaktivierungs-Add-on (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) für Ihren Browser installieren. Alternativ zum Browser-Add-On oder innerhalb von Browsern auf mobilen Geräten, klicken Sie bitte diesen Link, um die Erfassung durch Google Analytics innerhalb dieser Website zukünftig zu verhindern (das Opt-Out funktioniert nur in diesem Browser und nur für diese Domain). Dabei wird ein Opt-Out-Cookie auf Ihrem Gerät abgelegt. Löschen Sie Ihre Cookies in diesem Browser, müssen Sie diesen Link erneut klicken.

 

Benennung des Anbieters

 

 

Dienstleister-typ

 

 

Daten-übermittlung an Drittland

 

 

Drittland

 

 

Garantien gem. Art. 44ff DS-GVO

 

Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA;

Auftrags-verarbeiter

JA

Vereinigte Staaten von Amerika

Privacy Shield

 

Betroffene Datenkategorie

 

 

 

Zweck der Verarbeitung

 

 

Rechtsgrundlage der Verarbeitung

 

 

Speicherdauer

 

 

Widerspruch

 

IP-Adresse (wird anonymisiert gespeichert)

Fehleranalyse der Webseiten Ausspielung

Einwilligung

50 Tage

Sofern Sie mit der Verarbeitung zu den genannten Zwecken nicht nicht einverstanden sind, können Sie nachfolgend per Mausklick widersprechen

 

[siehe Link unterhalb der Tabelle]

Gerätebezogene Daten, wie Gerätetyp, Modell Betriebssystem, Browsertyp und Version

Optimierung der Webseite und Anpassung der Inhalte sowie aggregierte Nutzungsanalyse

Einwilligung

Session

Nutzungsbezogene Informationen, wie Nutzungszeitpunkt, Dauer, Herkunftsort

Optimierung der Webseite und Anpassung der Inhalte sowie aggregierte Nutzungsanalyse

Einwilligung

2 Jahre

*freiwillige Angabe   

 


 (2) Google Double Click

Wir nutzen folgende Technologie der Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; „Google“): Wir verwenden DoubleClick, eine Dienstleistung von Google Inc. DoubleClick verwendet Cookie-IDs, um nutzerbasierte Werbeanzeigen zu schalten. Die Cookies erkennen, welche Anzeige bereits in Ihrem Browser geschaltet wurde und ob Sie über eine geschaltete Anzeige eine Website aufgerufen haben. Dabei erfassen die Cookies keine personenbezogenen Informationen und können auch nicht mit solchen in Verbindung gebracht werden. Wenn Sie keine nutzerbasierte Werbung erhalten wollen, können Sie die Schaltung von Werbeanzeigen mithilfe der Anzeigeneinstellung von Google deaktivieren. Weitere Informationen dazu, wie Google Cookies verwendet, können Sie in der Datenschutzerklärung von Google nachlesen.

 

Benennung des Anbieters

 

 

Dienstleister-typ

 

 

Daten-übermittlung an Drittland

 

 

Drittland

 

 

Garantien gem. Art. 44ff DS-GVO

 

DoubleClick Deutschland GmbH (Tochterunternehmen von Google Inc)

Düsseldorfer Straße 40A

65760 Eschborn

Auftrags-verarbeiter

JA

Vereinigte Staaten von Amerika

Privacy Shield



 

Betroffene Datenkategorie

 

 

Zweck der Verarbeitung

 

 

Rechtsgrundlage der Verarbeitung

 

 

Speicherdauer

 

Nutzungsbezogene Informationen, wie Nutzungszeitpunkt, Dauer, Herkunftsort

Optimierung der Onlinekampagnen

Einwilligung

50 Tage

*freiwillige Angabe   

 (3) Facebook Custom Audience

Wenn Sie Facebook-Nutzer sind, kann Facebook durch eine Pixel ID sowie ein Facebook Cookie den Besuch unseres Webangebots Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Dadurch können wir auswählen, welchen Segmenten von Facebook-Nutzern (wie Alter, Interessen) relevante Werbung angezeigt werden soll.

Facebook-Mitglieder können hier ihre Account-Einstellungen zu Werbeausspielung innerhalb Ihres Accounts bearbeiten oder aber auch hier direkt auf azh.de der Datenerfassung via Pixel ID für Custom Audiences widersprechen:

 

Benennung des Anbieters

 

 

Dienstleistertyp

 

 

Datenübermittlung an Drittland

 

 

Drittland

 

 

Garantien gem. Art. 44ff DS-GVO

 

Facebook, Inc.

1601 Willow Road

Menlo Park, CA 94025

Auftrags-verarbeiter

JA

Vereinigte Staaten von Amerika

Privacy Shield

 

 

Betroffene Datenkategorie

 

 

Zweck der Verarbeitung

 

 

Rechtsgrundlage der Verarbeitung

 

 

Speicherdauer

 

IP-Adresse (wird anonymisiert gespeichert)

Fehleranalyse der Webseiten Ausspielung

Einwilligung

50 Tage

Gerätebezogene Daten, wie Gerätetyp, Modell Betriebssystem, Browsertyp und Version

Optimierung der Onlinekampagnen

Einwilligung

1 Jahr

Nutzungsbezogene Informationen, wie Nutzungszeitpunkt, Dauer, Herkunftsort

Optimierung der Onlinekampagnen

Einwilligung

1 Jahr

*freiwillige Angabe


(4) Matomo (ehemals Piwik)


Diese Website benutzt den Open Source Webanalysedienst Matomo. Matomo verwendet so genannte "Cookies". Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Dazu werden die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website auf unserem Server gespeichert. Die IP-Adresse wird vor der Speicherung anonymisiert.

Matomo-Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät, bis Sie sie löschen.

Die Speicherung von Matomo-Cookies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der anonymisierten Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website werden nicht an Dritte weitergegeben. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihres Browsers verhindern oder durch die Einstellung unseres Cookiemanagers usercentrics. Wenn Sie mit der Speicherung und Nutzung Ihrer Daten nicht einverstanden sind, können Sie die Speicherung und Nutzung hier deaktivieren. In diesem Fall wird in Ihrem Browser ein Opt-Out-Cookie hinterlegt, der verhindert, dass Matomo Nutzungsdaten speichert. Wenn Sie Ihre Cookies löschen, hat dies zur Folge, dass auch das Matomo Opt-Out-Cookie gelöscht wird. Das Opt-Out muss bei einem erneuten Besuch unserer Seite wieder aktiviert werden.

16. Telefontracking durch matelso

Sofern Sie die angegebene Telefonnummer kontaktieren, wird zum Zwecke der Erfolgsmessung ausgewertet, über welche Rufnummer Sie sich für eine Kontaktaufnahme mit uns entschieden haben. So sind auf unserer Webseite verschiedene Telefonnummern hinterlegt, beispielsweise zu Kontaktaufnahme beim Bereich Heilmittel, Pflege und Abrechnung für Kunden und Interessenten. Matelso ermöglicht uns einen Rückschluss, über welche Rufnummern wir kontaktiert werden. Dies erfolgt zum Zweck der Reichweitenmessung, zur Steigerung der Effektivität unserer Supportkanäle sowie zur Verbesserung der Kundenfreundlichkeit unseres Supports. Es ist weder technisch möglich, noch von uns gewollt, Sie persönlich als Anrufer zu identifizieren. Wir erhalten keinen Zugriff auf Ihre Telefonnummer. Es soll lediglich ermittelt werden, über welche Telefonnummer wir angerufen werden. Wir verarbeiten in diesem Zusammenhang, ob der Anruf angenommen wurde (Status des Anrufs), die gewählte und von uns zur Verfügung gestellte Telefonnummer, die Dauer des Anrufs sowie Anfang und Ende des Anrufs. Die Verarbeitungstätigkeit stützen wir dabei auf Art. 6 Abs. 1 lit. a) DS-GVO. Im Rahmen der Auftragsverarbeitung setzen wir dazu die matelso GmbH, Heilbronner Str. 150, 70191 Stuttgart, ein. Die Daten werden regelmäßig nach 2 Jahren gelöscht. Sie können die Erfassung und Weiterleitung der vorgenannten personenbezogenen Daten sowie die Verarbeitung dieser Daten verhindern, indem Sie Ihre Rufnummer vor einem Anruf bei uns unterdrücken oder von einer anonymen Rufnummer aus anrufen. Darüber hinaus können Sie uns zu Beginn des Telefonats mitteilen, dass Sie die entsprechende Verarbeitung nicht wünschen. Weiterführende Informationen zum Datenschutz bei der Nutzung von Matelso können Sie unter dem nachfolgenden Link abrufen: www.matelso.de/datenschutz/

17. Facebook-Plugin

Unser Internetauftritt verwendet Social Plugins („Plugins“) des sozialen Netzwerkes facebook.com, welches von der Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland betrieben wird („Facebook“). Die Plugins sind an einem der Facebook Logos erkennbar (weißes „f“ auf blauer Kachel oder ein „Daumen hoch“-Zeichen) oder sind mit dem Zusatz „Facebook Social Plugin“ gekennzeichnet. Die Liste und das Aussehen der Facebook Social Plugins kann hier eingesehen werden: developers.facebook.com/search/ Wenn Sie eine Webseite unseres Internetauftritts aufrufen, die ein solches Plugin enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Wir haben daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Facebook mit Hilfe dieses Plugins erhebt und informieren Sie daher entsprechend unserem Kenntnisstand: Durch die Einbindung der Plugins erhält Facebook die Information, dass Sie die entsprechende Seite unseres Internetauftritts aufgerufen haben. Sind Sie bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch Ihrem Facebook-Konto zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den Like-Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert. Falls Sie kein Mitglied von Facebook sind, besteht trotzdem die Möglichkeit, dass Facebook Ihre IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatssphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Facebook: www.facebook.com/policy.php. Wenn Sie Facebookmitglied sind und nicht möchten, dass Facebook über unseren Internetauftritt Daten über Sie sammelt und mit Ihren bei Facebook gespeicherten Mitgliedsdaten verknüpft, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unseres Internetauftritts bei Facebook ausloggen. Weitere Einstellungen und Widersprüche zur Nutzung von Daten für Werbezwecke, sind innerhalb der Facebook-Profileinstellungen möglich: www.facebook.com/settings.

 

Benennung des Anbieters

 

 

Dienstleistertyp

 

 

Datenübermittlung an Drittland

 

 

Drittland

 

 

Garantien gem. Art. 44ff DS-GVO

 

Facebook, Inc.

1601 Willow Road

Menlo Park, CA 94025

Auftrags-verarbeiter

JA

Vereinigte Staaten von Amerika

Privacy Shield

 

 

Betroffene Datenkategorie

 

 

Zweck der Verarbeitung

 

 

Rechtsgrundlage der Verarbeitung

 

 

Speicherdauer

 

IP-Adresse (wird anonymisiert gespeichert)

Fehleranalyse der Webseiten Ausspielung

Einwilligung

50 Tage

Gerätebezogene Daten, wie Gerätetyp, Modell Betriebssystem, Browsertyp und Version

Optimierung der Onlinekampagnen

Einwilligung

1 Jahr

Nutzungsbezogene Informationen, wie Nutzungszeitpunkt, Dauer, Herkunftsort

Optimierung der Onlinekampagnen

Einwilligung

1 Jahr

*freiwillige Angabe


18. Belehrung Betroffenenrechte

Jede betroffene Person hat das Recht auf Auskunft nach Art. 15 DS-GVO, das Recht auf Berichtigung nach Art. 16 DS-GVO, das Recht auf Löschung nach Artikel 17 DS-GVO, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Art.18 DS-GVO, das Recht auf Widerspruch aus Art. 21 DS-GVO sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit aus Art. 20 DS-GVO. Beim Auskunftsrecht und beim Löschungsrecht gelten die Einschränkungen nach §§ 34 und 35 BDSG.

19. Belehrung zum Beschwerdemöglichkeit

Sie haben zudem das Recht, sich bei der zuständigen Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.

20. Belehrung zum Widerruf bei Einwilligung

Eine erteilte Einwilligung in die Verarbeitung personenbezogener Daten können Sie jederzeit uns gegenüber widerrufen. Dies gilt auch für den Widerruf von Einwilligungserklärungen, die vor der Geltung der Datenschutzgrundverordnung, als vor dem 25. Mai 2018, uns gegenüber erteilt worden sind. Bitte beachten Sie, dass der Widerruf erst für die Zukunft wirkt. Verarbeitungen die vor dem Widerruf erfolgt sind, sind davon nicht betroffen.

 20. Recht im Falle einer Datenverarbeitung zur Betreibung von Direktwerbung

Sie haben gem. Art. 21 Abs.2 DS-GVO das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten einzulegen. Im Falle Ihres Widerspruchs gegen die Verarbeitung zum Zwecke der Direktwerbung werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeiten. Bitte beachten Sie, dass der Widerspruch erst für die Zukunft wirkt. Verarbeitungen die vor dem Widerspruch erfolgt sind, sind davon nicht betroffen.

21. Hinweis auf Widerspruchsrechtbei Interessenabwägung

Soweit wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf eine Interessenabwägung stützen, können Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen. Bei Ausübung eines solchen Widerspruchs bitten wir um Darlegung der Gründe, weshalb wir Ihre personenbezogenen Daten nicht wie von uns beschrieben verarbeiten sollten. Im Falle Ihres begründeten Widerspruchs prüfen wir die Sachlage und werden entweder die Datenverarbeitung einstellen bzw. anpassen oder Ihnen unsere zwingenden schutzwürdigen Gründe erläutern.

22. Links zu anderen Webseiten

Wir sind als Anbieter für eigene Inhalte nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Von diesen eigenen Inhalten sind Links auf die von anderen Anbietern bereitgehaltenen Inhalte zu unterscheiden. Für fremde Inhalte, die über Links zur Nutzung bereitgestellt werden, ist der Anbieter nicht verantwortlich, wenn er von ihnen keine Kenntnis hat. Er ist auch nicht verantwortlich, wenn ihm keine Tatsachen oder Umstände bekannt sind, aus denen die rechtswidrige Handlung oder Information offensichtlich wird oder er unverzüglich tätig geworden ist, um die Information zu entfernen oder den Zugang zu ihr zu sperren, sobald er Kenntnis erlangt hat. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte sowie für Schäden, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Website, auf die verwiesen wurde.

23. Änderungen der Datenschutzerklärung

Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit unter Beachtung der geltenden Datenschutzvorschriften zu ändern bzw. anzupassen.